Aktuelle Informationen über die Aktivitäten des Burg- und Heimatvereines Niederroßla e.V. - Wasserburg Niederroßla

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles vom Burg- und Heimatverein Niederroßla e.V.

Termine

(Durchführung nicht sicher) 12.09.2021 / Tag des offenen Denkmals 2021 / Burgmarkt

(Durchführung nicht sicher) / Weihnachtsmarkt in der Wasserburg Niederroßla


Burgmarkt 2021


Unser 9. Burgmarkt sollte eigentlich zum Denkmaltag am 13. September 2020 stattfinden und durfte auf Grund der Corona-Pandemie nicht öffentlich durchgeführt werden. Es folgte eine Verlagerung in die virtuelle Welt des Internets - daraufhin haben wir unseren kleinen Burg-Rundgang auf unserer Seite eingerichtet.
Jetzt hoffen wir auf eine Wiederbelebung am 12. September 2021 zum bundesweiten "Tag des offenen Denkmals"!
Auf Grund der aktuellen Situation ist es aber noch nicht absehbar, ob die Veranstaltung stattfinden kann. Wir werden zeitnah hier auf unserer Seite darüber schreiben, wenn sich Veränderungen ankündigen.


Das Motto des Denkmaltages 2021 lautet: "Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege"
Die Deutsche Stifung Denkmalschutz hat ihre Veranstaltungen mit den Partnern in die virtuelle Welt verlagert und hofft, wenigstens auf diesem Weg, die Begeisterung und Unterstützung für den Dankmalschutz zu erhalten

(Der Flyer stammt vom Denkmaltag / Burgmarkt 2019)


Öffnungszeiten Burg / Torwache

Auf Grund der aktuellen Situation und der Versammlungsauflagen kann die Torwache dieses Jahr leider nicht öffnen. Die Wasserburg ist als öffentliche Einrichtung der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße bis auf weiteres gesperrt und darf nicht von den Vereinen genutzt werden.

In den Sommermonaten (ab Ende April bis Ende September)
Sonntags 11 - 17 Uhr (Wetterabhängig)

(außerhalb der Öffnungszeit auf Anfrage)
Interessierte Burgbesucher können sich auf einer kleinen Führung sachkundig die Geschichte der Wasserburg Niederroßla erklären lassen. Für den kleinen Hunger werden neben Kaffee und hausgemachten Kuchen auch kalte Getränke und Würstchen angeboten.

Die Burg kann aber wie immer von Außen besichtigt werden. Zur Erläuterung der Burggeschichte ist eine kleine Infotafel am Tor angebracht.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü